Montag, 18. September 2017

Ein kleines Urlaubssouvenir ... ganz ohne Plastik....

Wer den Biofaden schon etwas länger kennt, der weiß, hier gibt es nichts Privates, außer die regelmäßigen "Urlaubsabwesenheitsinformationen" ....
Nun sind die Sommerferien 2017 spätestens heute endgültig vorbei... aber manchmal bleibt von so manch einem Familienurlaub etwas hängen.

So bei unserem diesjährigen Ostseeurlaub in Grömitz - in der Nähe von Cismar, bekannt durch seine sehr schöne Klosteranlage.

Allerdings verbirgt sich auch noch ein anderer "Schatz" in diesem beschaulichen Örtchen...

Das "Haus der Natur" - ein kleines Naturkundemuseum, das zehntausende Einzelstücke auf 500 qm beheimatet. Ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiter begleiten z.B. Schulklassen, oder andere, interessierte Gruppen von Jung bis Alt.
Wer dort einmal ist - hier lohnt sich der Weg: Haus der Natur.

Dort haben wir als Familie diesen Film angeschaut, in dem es über die Verschmutzung der Erde durch Plastik thematisiert wird.

Ihr kennt ja schon meinen flauschigen Bio Fleece, der seit ca. 3 Jahren in meinem Sortiment ab Lager verfügbar ist. Der Grund lag schon damals auf der Hand - dem Mikroplastik, das der gewöhnliche Fleece bei jedem neuen Waschgang abwirft.

Schaut Euch diesen Film mal an - dauert keine 10 Minuten  - selbst unsere Kinder meinten, dass sie diesen Film ihren Lehrern in der Schule zeigen wollen:

it´s a plastic world - film 

Er wurde zum Teilen freigegeben, also kann jeder, dem dies am Herzen liegt, auch gleich machen.

Es geht um unsere Grundlage auf der Erde.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend, die Steffi vom Biofaden



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen