Montag, 13. Juni 2016

Wo treibt sich der Biofaden des Samstagnachts herum ????

Richtig ! Im Nähcafe Schnick Schnack in Pforzheim, um mit lauter netten Leute für einen guten Zweck zu nähen:


Wie man sieht, war es sehr lustig... ein spontaner Nähmann war auch da und wir nähten Engel, Taschen, Knautschbälle und häckelten für den Pforzheimer Verein für misshandelte Kinder Lillith e.V im Rahmen der Dawandaaktion "Jeder macht, was er kann".


Gabi hatte auf 18 Uhr bis 22 Uhr eingeladen, in Ihrem Nähcafe die Maschinen und das Material
( ein bißchen Stoff kam vom Biofaden ) zu nützen.

Jeder konnte aber so kommen, wie es möglich war.
 Gemeinsames, schweigendes Arbeiten.... ;)
Aller Anfang ist schwer - oder wo gehts hier bitte lang ?
 Im Zuschneidezimmer wird geschnippelt und geratscht....

Nebenan wird schon fleißig gesteckt und genäht.






Gabi, deine Aktion war super - vielen Dank für den schönen Abend ! Sehr empfehlenswert !!

Grüße von der Biofaden - Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen