Montag, 7. März 2016

Privates Nähen im Nähcafe Schnick Schnack in Pforzheim

Am vergangenen Samstag Vormittag war es soweit - ein privates Nähen bei Gabi im Nähcafé.

Da ich Ende November schon Geburtstag hatte, kam jetzt, nach dem Weihnachtsgeschäft der Nachholtermin im März mit Freundinnen, die ebenfalls gerne nähen im Nähcafé dran.

Für mich als "Eremit"-Näher war das eine neue, gute Erfahrung, mit Anderen zu nähen und vor allem jemand neben dran zu haben, die vom Fach ist... aber....wir haben viel gelacht, natürlich viel gequatscht, und genäht...

Ich finde, daß sich die Ergebnisse sehen lassen können - Utensilio Körbchen... gerade richtig für die Osterzeit - und mit Gabis Kniffe ging es auch sehr schnell von der Hand.

Die Zeit verging wie im Fluge.... deshalb überlegen sich einige von uns ,die im Sommer kommende "Nähnacht" für einen guten Zweck im Nähcafe mitzumachen, denn gemeinsam genäht macht mehr Spaß als gedacht, und manchmal braucht man nur einen kleinen Schritt des Mutes zum großen Nähglück....

Hier ein paar Impressionen:

Zuschneiden macht der Steffi... Spaß ;), wenns klappt  ;) ...

 Beweis: wir haben auch geschafft - hoch konzentiert....

 Ein schönes Gruppenfotos mit hübschen Ladies und hübschen Stoffkörbchen....

Vielen Dank Mädels, daß Ihr dieses Nähexperiment mitgemacht habt und vielen Dank an Dich Gabi für die vielen "kleinen" und "große" Tips und dem schönen Vormittag !!

An alle einen guten Wochenstart wünscht die Steffi ( vom Biofaden ).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen